eiko_icon eiko_list_icon Verkehrsunfall eingeklemmte Person


Einsatzkategorie: Technischer Einsatz
Einsatzart: Verkehrsunfall - eingeklemmte Person
Zugriffe: 228
Einsatzort Details:

Merkermaierkreuzung
Datum: 14.06.2017
Alarmierungszeit: 18:35 Uhr
Einsatzende: 20:11 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. 36 Min.
Alarmierungsart: Sirene
Mannschaftsstärke: 21
eingesetzte Kräfte :

Feuerwehr Buchkirchen
  • RLFA
  • LF-A
  • KDO
  • LAST
Feuerwehr Mistelbach
  • TLFA
  • KLF
Rettung
  • RTW
  • NEF
  • Rettungshubschrauber
  • RTW
Polizei
  • FuStW
Fahrzeugaufgebot   RLFA  LF-A  KDO  LAST  TLFA  KLF  RTW  NEF  Rettungshubschrauber  RTW  FuStW
Verkehrsunfall - eingeklemmte Person

Einsatzbericht :

Die Feuerwehr Buchkirchen wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Eine aus Marchtrenk kommende Fahrzeuglenkerin missachtete den Vorrang und kollidierte mit einem aus Wels kommenden Fahrzeug. Entgegen ersten Informationen war keine Person mehr im Fahrzeug eingeklemmt, da Ersthelfer mit einem Gurtschneider den Verletzten aus dem Unfallfahrzeug befreien konnten. Von den insgesamt 4 verletzten Personen musste 1 Person mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Feuerwehr unterstützte das Abschleppunternehmen bei den Bergungsarbeiten und reinigte die Unfallstelle.

 

Bericht auf laumat.at

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder